50 Jahre OPEL-Warnken.

 

1. August 1962
In der ehemaligen LKW-Halle der Spedition Heinrich Warnken in der Ortsmitte Bad Zwischenahns (Im Alten Hof 1a) eröffnet Ewald Warnken den OPEL-Service-Betrieb. Die Arbeit wurde zunächst mit 2 Mitarbeitern aufgenommen.


 

1972
Das bestehende Gebäude wird um ca. 420 m² erweitert und erhält somit einen großflächigen Werkstattbereich.
Bereits 1977 wurden die Sozial- und Maschinenräume um weitere 100 m² erweitert.

  7. Oktober 1986
Das Firmengelände "Im Alten Hof" platzte aus allen Nähten. Da es keine Ausstellungsmöglichkeit für Fahrzeuge gab, wurde der Autosalon in der Lange Straße 17b eröffnet.

  1995
Die Gebäudefront erhält eine, dem zur der Zeit aktuellen OPEL-Design angepassten, Frontbereich.


 

2000
Im Mai konnte die Arbeit im Neubau "Im Doorgrund 4" aufgenommen werden und am 1. Juli fand die feierliche Einweihung des großzügigen und offenen Firmengebäudes statt.

 

2003
Das alte Gebäude ("Im Alten Hof 1a") wird abgerissen.

 

2010
Die Außenbeschilderung wird dem aktuellen OPEL-Design angepasst.

 

4. August 2012
Wir feiern unser 50-jähriges Betriebsjubiläum!

Ein außergewöhnlicher Tag bei hervorragendem Wetter und einer fantastischen Besucherzahl läßt uns stolz auf diesen Tag zurückblicken. Hier ein paar Impressionen:

       
 

Ob Opel Rekord P2 von 1962
oder der neue Opel Ampera -
(fast) alle waren da!

       
 
     
 
Super Stimmung mit der
Band "Low Budget".
     
 
Auch die Kleinen hatten Spaß.
     
 
Die Freiwillige Feuerwehr
Bad Zwischenahn
präsentiert verschiedene
Bergungstechniken.
       
 
Volle Tische mit vielen Leckereien.
       
 
Wir sagen "DANKE!"

zurück


Autohaus Warnken GmbH & Co. KG, Im Doorgrund 4, 26160 Bad Zwischenahn
Telefon 0 44 03 / 20 25, Telefax 0 44 03 / 13 81,
service@opel-warnken.de